Grundlagen LPS



Blitzschutzanlagen

Seit Oktober 2006 gilt für die Installation und Wartung von Blitzschutzanlagen die neue DIN EN 62305. Alle früheren Normen wurden zurückgezogen. Diese Norm ist zugleich eine VDE-Bestimmung im Sinne der VDE 0022 und wurde unter der Nummer VDE 0185-305 in das VDE Vorschriftenwerk aufgenommen.


» mehr




Überspannungsschutz

Überspannungsschutz in allen neu geplanten Gebäuden verpflichtend. Der Einbau von Überspannungs-Schutzein­richtungen (SPD - engl. für Surge Protective Device) ist nun gefordert, wenn transiente (kurzzeitige) Überspannungen Auswirkungen auf Personen oder Ansammlungen von Personen haben können.


» mehr



Bestandsschutz

Altes Recht gilt fort. Folglich hat für die alte Bausubstanz altes Baurecht fortzugelten und zwar auch dann, wenn es gegen aktuelles Baurecht verstößt. Dies hat das Bundesverwaltungs­gericht bereits im Jahre 1966 entschieden.


» mehr



Prüfung-Revision

Eine Blitzschutz Fachkraft (entsprechend DIN EN 62305-3 Beiblatt 3) ist, wer aufgrund seiner fachlichen Ausbildung, Kenntnisse und Erfahrungen sowie Kenntnis der einschlägigen Normen Blitz­schutzsysteme Planen, Errichten und Prüfen kann.


Button-Text



Muster-Dokumente

Downloaden Sie Musterdokumente für Prüfung, Ex-Prüfung, Erdinstallationen und SPD-Protokolle.


» mehr



Fragen?

Kontaktieren Sie uns einfach & unkompliziert über unser Kontaktformular. Bei dringenden Fragen rufen Sie uns gern während unserer üblichen Bürozeiten an.



                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        

 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos